Neue Ergonomie Kraftmessgeräte Serie E

Mark-10 hat eine neue Lösung für Ergonomie-Tests, Arbeitsbelastungs-Analysen und Muskel-Stärke-Tests - von Grund auf neu entwickelt.

Die neuen Ergonomie-Kraftmessgeräte der Serie E und die Zubehörvielfalt dienen den gleichen Anwendungen wie unsere bestehende Serie EK3 und EK5 Kits, mit einigen wichtigen Ergänzungen und Erweiterungen.

 

Finden Sie die Unterschiede von EK3 und der neuen Serie E: Produktvergleich

 

Die genauen Spezifikationen der neuen Serie E finden Sie im Datenblatt

 

Click-Lock Technologie

Die verschiedenen Adapter können neu in 90- und 180-Grad-Orientierungen am Kraftmessgeärt eingecklickt werden. Dieser robuste Verriegelung-Mechanismus verhindert das Drehen der Adapter, da die neuen Geräte nicht mehr mit einem Gewindebolzen ausgerüstet sind. Verbogene oder sogar gebrochene Gewinde-Wellen waren in der Vergangenheit die häufigste Ausfallursache beim Einsatz der Geräte.


 

 

Erhältlich als Kit oder frei kombinierbar - Sie haben die Wahl

Mit der grösst möglichen Flexibilität vor Augen, ist die Produktfamilie nun in drei Konfigurationen erhältlich:

  • Basic Kit,
  • Advanced Kit
  • oder frei kombinierbar (Kraftmessgeräte und Zubehör)

Wählen Sie die Kombination, die am besten für die Anwendung geeignet ist, und ergänzen Sie Ihre Ausrüstung in der Zukunft, wenn erforderlich.

 

Weiteres Zubehör

Neben dem Zubehör, das mit dem aktuellen Ergonomie-Sets angeboten wird, stellen wir Ihnen neu folgendes Zubehör zur Auswahl:

  • runde gepolsterte Druckplatte
  • Karabinerhaken
  • Karabinerhaken mit Kette
  • Pistolengriff

 

Angepasste Benutzeroberfläche

Anstatt einer Standard-Kraftmessgerät-Benutzeroberfläche mit vielen Funktionen, die möglicherweise nicht anwendbar sind, ist das Menu auf Ergonomie und Physiotherapie zugeschnitten mit der richtigen Mischung von Funktionen und Einstellungen.

Die Serie E beinhaltet sehr schnelle Datenerfassung, Mittelwertbildung, USB-Ausgang, 5.000-Punkt-Datenspeicher und vieles mehr.

 

FDA registriert

Mark-10 Ergonomie-Messgeräte und Kits sind jetzt bei der FDA als Klasse I Geräte registriert. Sie sind zur klinischen Anwendung in Physio- und Ergotherapie geeignet.

 

 

Beachten Sie, dass das alte EK5-Kit ab Ende 2017 eingestellt wird, jedoch wird die Serie EK3 weiterhin als günstige Alternative verfügbar sein. Die beiliegende Vergleichstabelle hebt die Hauptunterschiede zwischen diesen Serien hervor.