Steilste Standseilbahn der Welt

DISA Elektro AG konnte in Zusammenarbeit mit Garaventa AG einmal mehr ihre Kompetenz im Bereich Kraftmessung und Lastüberwachung in einer Weltneuheit - in der steilsten Standseilbahn der Welt – unter Beweis stellen.

Die Kraft- resp. Gewichtsmessung der sich zur Steilheit ausnivellierenden  Transport- und Personenkabinen  wurde von Garaventa AG in Zusammenarbeit mit DISA entwickelt und realisiert. Die Zuladung der Transport- und Personenkabinen wird einzeln gemessen und überwacht. Dies erfolgt über je vier Kraftmessbolzen, auf welchen die schwenkbaren Kabinen aufliegen. Durch unser konstruktives Fachwissen im Bereich Dehnungsmessung, kombiniert mit einer speziellen Fertigungstechnologie für DMS-Applikationen, konnten wir eine Lösung in die bereits bestehende Konstruktion integrieren.

Die dafür angepassten Messbolzen wurden von unseren Spezialisten mit DMS-Sensoren ausgerüstet, zu Vollbrücken verdrahtet und via  Signalverstärker mit normiertem Signal in die Steuerung eingebunden.

Jeder Messbolzen wurde im Hause DISA kalibriert und  mit Messprotokoll ausgeliefert, was auch die Ersatzteilverfügbarkeit vereinfacht und sichert.

Es erfüllt uns mit Freude und macht uns stolz, bei einer weiteren Weltneuheit unseres Kunden einen wesentlichen Teil zum Erfolg in diesem anspruchsvollen Projekt beigetragen zu haben.

Wir danken Garaventa AG herzlich für Ihr Vertrauen in  unsere Kompetenzen und die jahrelange  partnerschaftliche Zusammenarbeit.